Archiv für den Monat: November 2014

Sinnvolles Sicherheitskonzept

Die Postbank nimmt die Sicherheit ihrer Kunden ernst. Oder aber nur sich selbst. Etwas zu sehr, wenn ihr mich fragt.

Wenn Sie sich für diese Option entscheiden, erhalten Sie zwei E-Mails. Eine beinhaltet Ihre verschlüsselten Antragsunterlagen. Die Zugangsdaten zum Öffnen des PDF-Antrages sind in der zweiten E-Mail.

Erstes Szenario: Jemand hat Zugriff auf meine Mails = Die Trennung zwischen Content und Crypto macht keinen Sinn.

Zweites Szenario: „Der Staat“ will mithören und schnüffelt sporadisch auf der Leitung und bekommt die Mail mit den Zugangsdaten nicht mit. = Völllig egal, weil die Postbank sowieso bereitwillig alle Daten zu Konten rausrückt.

Nachtrag: das Dokument ist ein mit einem Kennwort versehenes PDF (geht ganz gut mit dem Knacken), das Kennwort selbst ist mein Geburtsdatum.