Schlagwort-Archiv: geschichte

Kollegen

Heute habe ich ein Gespräch mit einem Kollegen führen müssen geführt. Es orientierte sich an den Eckpunkten Holocaust, Revision der Geschichte, Reparationszahlungen und den Anderen™. Der Knackpunkt war dann schließlich der Klassiker:

„So lange du mir nicht das Gegenteil beweisen kannst, bin ich nicht abgeneigt die andere Meinung auf Verdacht zu glauben.“

Das macht mir Angst.

Zum einen verstehe ich nicht, wie man sich mit dieser Auffassung die Welt auch nur im Ansatz richtig erschließen kann, zum anderen frage ich mich wie viele Menschen mit einer ähnlichen Auffassung da draußen rumlaufen und unter Umständen sogar Macht über andere Menschen ausüben.