Schlagwort-Archiv: wahlkampf

Pofalla does it again

Pofalla kommt aus dem Urlaub, erklärt alles für Humbug um nun per Unterschrift und Geplänkel mit den Auslandsgeheimdiensten ein Anti-Spionage-Abkommen abzuschließen. Es ist jetzt alles wieder gut, gehen sie bitte weiter. Na denn.

Dieses Angebot könnte uns niemals gemacht werden, wenn die Aussagen der Amerikaner, sich in Deutschland an Recht und Gesetz zu halten, nicht tatsächlich zutreffen würden.

Pofalla ist gegen Spionage quasi. Prost.

 

Steinmeier und die NSA

Ich bin der Meinung, dass da sicher noch einige Leute nicht alles gesagt haben, was sie wissen. Gerade kamen jedoch zwei Meldungen parallel rein und ich musste schmunzeln:

Steinmeier zur NSA-Affäre: „Man versucht, mich zu diffamieren“

und gleich darauf:

Koalition stoppt Steinmeier-Aussage zur NSA-Affäre

Stattdessen darf mal wieder der Pofalla rein. Klasse. Pofalla. Der, der sechs Wochen im Urlaub war und dann zum erstbesten Mikrofon ging und uns sagte, das alles in Ordnung sei. Das lässt mich ein bisschen stutzen, denn eigentlich hätte die SPD tatsächlich eine dicke Ohrfeige für die NSA-Affäre verdient.